„Sie wollen doch nur spielen…!“ – TRAUM im Theater

Das Kulturprofil der Oberstufe (S III) hat sich in diesem und dem letzten Semester mit avantgardistischen Theaterströmungen auseinandergesetzt. Und auch wenn das (Un-)Wort mit C. verantwortlich dafür ist, dass gruppendynamische Prozesse (u.a. körperliche, chorische, choreografische Gestaltungsformen) im Fach Theater in reduzierter und/oder stark modifizierter Form stattfinden, bilden sich neue, interessante Wege aus, die es durchaus zu erkunden gilt. So hat sich das Profil mit Medialem Theater beschäftigt und zum Thema TRAUM vertiefend gearbeitet. Die drei überaus gelungenen Arbeiten von Katja Dobruschkin, Lea Reikowski und Aleyna Özdemir zeigen deutlich: „Sie wollen und können (auch in C.-Zeiten) spielen!“

Felix Schwarzbold