Natur-Kunst in der Zeit der Schulschließung

Was machen, wenn die Schule zu ist, man kein Malpapier oder keine Pinsel hat, das Wetter aber super ist?

Natur-Kunst!


142 Steine und Wasserfarbe: Was ich damit gemacht habe, sieht man hier im Film.

Tom Fenske, Klasse 5


Ich liebe die Erde!

Das Ziel von diesem Video ist, dass wir alle gegenüber unserem Planeten verantwortlich sein sollten.

Nilram Khodaparast, Klasse 5


Farbverlauf

Ich habe verschiedene Blätter in verschieden Grüntönen gesammelt und damit einen Farbverlauf von dunkel zu hell gemacht.

Charlotte Benndorf, Klasse 5


Sandkiste

Ich habe mich in der Sandkiste ausgestreckt und mit Wasser übergießen lassen.

Adam, Klasse 5


Wozu eine Löwenzahnlinie gut ist?

Für den Wurf auf‘s Tor!

Jussi, Klasse 5


Natur auf meinem Balkon

Erst wusste ich nicht wie ich Natur-Kunst machen kann, weil auf den Grünflächen in meiner Umgebung die Hunde ausgeführt werden. Also habe ich mir die Natur auf meinem Balkon angesehen…

Kamla, Klasse 5


Steine: rot, orange, gelb, weiß

In meiner Umgebung habe ich Steine gesucht und sie angemalt: rot, orange, gelb, weiß. Zusammen ergeben sie die Form eines Krebses im grünen Gras.

Amela, Klasse 5


Schlange im Park

Als ich fertig war und ich mich in der Nähe auf eine Bank gesetzt habe, habe ich beobachtet, dass einige Leute ein Foto von meiner Schlange gemacht haben.

Emily, Klasse 5


Blüten und Enten auf dem Wasser

Seitdem ich ein Jahr alt bin, macht meine Familie mit mir jedes Jahr so einen Blütenkranz. Diesmal habe ich auch ein Floß dazu gebaut.

Leonie, Klasse 5


Mein Schatten

Ich habe meinen Umriss zeichnen lassen und ihn ausgemalt. Wenn ich aufstehe, bleibt mein „Schatten“ liegen!

Ela Akkol, 5b


Natur-Kunst kann man auch weben

Emilia, Klasse 5


Linie oder …

Zuerst dachte ich, ich mache eine Linie, aber dann kam mir die Idee einen Kranz zu machen. – Warum auch nicht?

Kira, Klasse 5


Ben, Klasse 5


Immer `rum und `rum

Ich wollte mich spontan entscheiden, was ich für ein Kunstwerk mache. Im Park lagen viele Rhododendronblätter `rum, die habe ich dann genommen.

Alina, Klasse 5


Meeresrauschen in unserer Sandkiste

Weil wir zur Zeit nicht ans Meer dürfen, habe ich den Sandkasten bei uns zu Hause genutzt: Zuerst habe ich den Sand ganz glatt gemacht, dann angefangen die Steine und Muscheln aus dem vergangenen Urlaub auf dem Sand auszubreiten.

Hannah, Klasse 5


Hier sieht man die „Malfarben“ einer Natur-Künstlerin.

Charlotte, Klasse 5


Oder schreiben, was man denkt

Die dunklen Steine stellen die Trauer und Einsamkeit dar, die sich in Situationen wie bei Corona entwickeln. Aber das Ganze zeigt die Kraft und Macht der Liebe, das einzige womit man Krisen bewältigen kann.

Tizian, Klasse 6