Lesung im Studienzentrum 20.09.2016

Icon_BerichtHeute ging es bei der Lesung im Studienzentrum um Roald Dahl, diesen britischen Autor, der am 13.September 100 Jahre alt geworden wäre. Drei Schülerinnen aus der 7. und 6. Klasse haben aus dem Jugendbuch „Das Wundermittel“ vorgelesen, in dem es um einen Jungen und dessen Großmutter geht:

Wie kann er ihrem dauernden Besserwissen und ihren Erziehungsversuchen entgehen? Er überlegt sich, was er tun kann und kommt auf die skurrilsten Ideen. Welche, muss man selbst lesen! Bücher zum Ausleihen gibt’s im Studienzentrum.

Auf dem letzten Bild ist zu erkennen, dass die Zuhörerschaft sich an der Lieblingsspeise von Roald Dahl erfreuen konnte: Schokolade!