POL-Kurs #Whatsup!?

ProfilUmgang mit Digitalität an unserer Schule

Björn Grünke, Dr. Stefan Micheler

& Dr. Claudia Lampert, Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut (HBI), UNESCO-Lehrstuhl für Kommunikations- und Informationsfreiheit

Beteiligte Fächer

Deutsch, PGW, ggf. moderne Fremdsprachen

Inhaltliche Schwerpunkte

Wie gehen wir am Gymnasium Osterbek, SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern, mit Digitalität um? Welche Chancen und Risiken sehen und welche übersehen wir möglicherweise?

Auf Grundlage der Ergebnisse des Kurses des ersten Halbjahres wollen wir einen Informationstag über unseren Umgang mit Medien im Frühling für die ganze Schule vorbereiten und gemeinsam durchführen. Hier möchten wir mit unterschiedlichen Veranstaltungen SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern ansprechen.

Arbeitsweise

Wir planen einen Informationstag, organisieren ihn und führen ihn durch. Das heißt, wir überlegen, welche Themen für wen interessant sein könnten und auf welche Weise wir Informationen vermitteln wollen. Als KursteilnehmerInnen bietet ihr dann während des Informationstages kleine Veranstaltungen für die Schulgemeinschaft an , die wir vorher im Kurs vorbereitet haben.

Präsentationsmöglichkeiten

Veranstaltungsplakat, Übersicht

Workshops

Ausstellung (Plakate), Filmbeiträge, (digitale) Präsentationen, Website …