Un viaje por España

POL-Kurs „Un viaje por España“

ProfilInhaltliche Schwerpunkte

Stell dir vor, ihr fahrt das nächste Mal nach Spanien und du übernimmst selbstverständlich das Bestellen im Restaurant, fragst im Hotel nach weiteren Handtüchern oder kaufst in der Apotheke etwas gegen Sonnenbrand.  Wäre es nicht wunderbar, sich als Tourist nicht mit Englisch oder mit Händen und Füßen durchzuschlagen, sondern sich auf Spanisch in verschiedenen Situationen zurechtzufinden?

In diesem POL-Kurs geht es zum einen um eine fiktive Reise durch Spanien mit seinen Sehenswürdigkeiten und kulturellen Angeboten, und zum anderen um die Erarbeitung eines Reisewortschatzes, der es euch ermöglicht, mit den Leuten in Spanien zu kommunizieren.

In diesem Kurs soll Spanisch situationsgebunden ohne das Eingehen auf grammatikalische Phänomene vermittelt werden. Gesetzmäßigkeiten, die sich euch von alleine erschließen, dürft ihr natürlich gerne wahrnehmen, aber wichtig sind die die Dialoge, die euch dazu befähigen, euch in Spanien verständlich zu machen.

Die zu leistenden Präsentationen finden selbstverständlich auf Deutsch statt. Erwartet wird allerdings, dass man sich auf die spanische Sprache einlässt und den notwendigen Wortschatz erwirbt, damit man erfolgreich Dialoge führen kann. Dieser Kurs ist kein Sprachkurs und besteht unabhängig von dem Kurs Spanisch als 3. Fremdsprache, der ab Klasse 10 angeboten wird.