Produktdesign

POL-Kurs „Photoshop / Produktdesign“

ProfilOb auf Facebook, dem Werbeplakat in der U–Bahn oder der Cornflakespackung auf dem Frühstückstisch – überall sind wir umgeben von bearbeiteten Bildern. Im POL-Kurs „Bildbearbeitung“ sollen die Grundlagen des Bildbearbeitungsprogramms Photoshop anhand kleinerer Aufgaben wie dem Erstellen eines CD-Covers oder der Bearbeitung eines Porträtfotos erlernt werden. Mit dem Grundwissen über die wichtigsten Funktionen von Photoshop werden die Schüler in die Lage versetzt, in der Gruppe eine Verpackung für ein selbst erdachtes Produkt zu entwerfen. Ob eine Verpackung für das neue iphone, den größten Schokoriegel der Welt oder für geblümte Gummistiefel entsteht, ist dem Ideenreichtum der jungen Designer überlassen. Die erstellten Etiketten bzw. Verpackungen sollen auch ausgedruckt und das fertige Produkt von den Schülern überzeugend präsentiert werden. Grundwissen im Umgang mit Photoshop ist erwünscht, aber keine Voraussetzug für die Teilnahme am Kurs.