Lesekompetenz für Klasse 9

POL-Kurs „Lesekompetenz für Klasse 9“

ProfilInhaltliche Schwerpunkte

Lesen ist viel mehr, als aus Buchstaben Wörter bilden zu können!

Sachtexte oder literarische Texte – man ‚versteht‘ sie oder auch nicht?

Lesekompetenz ist eine komplexe Fertigkeit, die geübt werden kann. Gerade Schüler/innen, die wenig oder gar nicht lesen, sind zunehmend hilflos, wie sie Texte erarbeiten können, und brauchen Unterstützung. Sie lesen einen Text, ohne vom Inhalt etwas zu verstehen, den Gedankenaufbau und die Aussageabsicht zu erkennen.

Der Kurs „Deutsch: Lesekompetenz“ bietet hier Hilfe an. Texte zu erschließen und ihren Inhalt und Sinn genauer zu entschlüsseln kann und muss man üben. In Hinblick auf die zentralen Überprüfungen und den Übergang zur Oberstufen kann der Kurs von Schülern der 9.Klassen angewählt werden. Die Teilnahme erfolgt in Absprache mit den Deutschlehrern und basiert grundsätzlich auf Freiwilligkeit.