Imkerei – Wie kommt der Honig ins Glas

POL-Kurs „Imkerei – Wie kommt der Honig ins Glas?“

ProfilInhaltliche Schwerpunkte:

Die Biene ist schon als einzelnes Tier ein Wunder der Natur. Zusammen in der Gemeinschaft im Bienenvolk mit bis zu 40.000 anderen Tieren vollbringen sie genau aufeinander abgestimmt wahre Höchstleistungen. Wie können wir als Menschen die Bienen artgerecht versorgen? Welche Bienenprodukte gibt es und wo werden sie eingesetzt? Wie verläuft die Entwicklung der einzelnen Biene und wie die des ganzen Volkes? Gibt es eine Form von Arbeitsteilung im Bienenvolk und wie würde diese organisiert sein? Diesen und auch euren ganz individuellen Fragen werden wir nachgehen. Das Thema Biene und Bienenhaltung ist so vielfältig, dass wir in diesem Kurs einen großen Gestaltungsspielraum haben, was eure Interessen angeht. Am Ende des Kurses werdet ihr euch ein ausreichend großes Wissen in Sachen Bienenhaltung angeeignet haben, so dass ihr vielleicht einmal selber Bienen halten könnt.

Arbeitsweise:

Nach einem theoretischen Infoblock werden wir in Gruppen spezielle Themenschwerpunkte herausarbeiten. Wir werden zu den Schulbienen gehen und mit Imkerkleidung geschützt an ihnen arbeiten. Je nach Interesse ist ein Ausflug zu einer Großimkerei o.ä. denkbar. Das Wissen werdet ihr euch weitgehend selbstständig erarbeiten. Natürlich gibt es Tipps und Hilfestellung von der Lehrkraft.

Präsentationsmöglichkeiten:

Die Präsentationsmöglichkeiten sind genau so vielfältig wie das Thema selber. Fotoserien, Videoclips, Vorträge, gebaute Modelle,… was auch immer euch einfällt um die Themenschwerpunkte darzustellen. Seid gerne kreativ!