ίHola España! ίHola Latinoamérica!

POL-Kurs „ίHola España! ίHola Latinoamérica!“

ProfilInhaltliche Schwerpunkte

Der Gegenstand dieses POL-Kurses wird ein E-Mail-Projekt sein. Im Vordergrund steht die Begegnung mit spanischsprachigen Jugendlichen via E-Mail oder Skype. Kommunikationssprachen werden Englisch, Spanisch und Deutsch sein.

Es gilt, durch den direkten Kontakt, etwas über Land und Leute zu erfahren und den Jugendlichen der spanischsprachigen Welt, das eigene Land näherzubringen. Durch eigenes Recherchieren werden ebenfalls Informationen gesammelt und durch den direkten Kontakt vertieft.

Am Ende steht eine Mappe mit einer Dokumentation des E-Mail-Kontaktes, mindestens einem Interview sowie ausgearbeiteten landeskundlichen Informationen zu dem jeweiligen Land. Die Präsentation der Mappe erfolgt im Plenum.

In den ersten 6 Wochen geht es in erster Linie um den Spracherwerb der spanischen Sprache, so dass ein paar Informationen auf Spanisch ausgetauscht werden können. (Die Mappe sollte ebenfalls mehrere spanische Sprachanteile enthalten.) Im Anschluss erfolgt die Verteilung der E-Mail-Partner. Neben dem Spracherwerb wird am Dienstag in den POL-Stunden Zeit für die Arbeit an den Mappen und für das Verfassen von E-Mails sein.