Welchen Weg können die Kinder in Klasse 5/6 gehen?

Icon_InfoUniversalklasse
In der Universalklasse  erhalten  die Kinder eine klassische gymnasiale Ausbildung, das heißt, sie werden in allen Fächern mit insgesamt 30 Unterrichtsstunden pro Woche unterrichtet. Das Besondere in unserer Klasse ist, dass zusätzlich zu den 5 Stunden Englisch das Fach Sport bilingual in englischer und deutscher Sprache unterrichtet wird. Damit erhalten die Kinder die Grundlage, um sich in Klasse 7 in die bilinguale Klasse Englisch* einzuwählen.

Zusätzlich können die Kinder einen Profil-Sternkurs  aussuchen, der jedes halbe Jahr gewechselt werden kann: Medien und Kunst, Naturwissenschaften, Robotik,  Musik, Sport, Englisch oder Mathematik.

In Klasse 6 müssen sich die Kinder dann zwischen Französisch und Latein als zweite Fremdsprache entscheiden und haben dann je 4 Wochenstunden Englisch und Latein oder Französisch.

Gesangsklasse
Genau wie in einer Universalklasse  erhalten die Kinder eine klassische gymnasiale Ausbildung, das heißt, sie werden in allen Fächern mit insgesamt 30 Unterrichtsstunden pro Woche unterrichtet. Zusätzlich zum zweistündigen regulären Musikunterricht erhalten die Kinder eine weitere Stunde, die innerhalb der Stundentafel als  Profilsternkurs Gesangsklasse ausgewiesen ist. Alle singen verbindlich im Unterstufenchor „Osterspatzen“. Das Besondere an der Ausbildung in der Gesangsklasse ist, dass nicht nur die Stimme und Aussprache gebildet werden, sondern ein großes Repertoire an Liedern erarbeitet wird. Das mehrstimmige chorische Singen, wird zu den Konzerten und Montagsstunden** in der Schule vorgeführt, aber auch außerhalb der Schule zu öffentlichen Musikveranstaltungen im Rahmen von The Young ClassX.

Kinder dieser Klasse können zusätzlich einen weiteren Profil-Sternkurs  besuchen. Wenn sie beispielsweise den Englisch-Stern besuchen, erhalten sie ebenfalls die Grundlage, um sich in Klasse 7 in die bilinguale Klasse Englisch* einzuwählen.

Bilinguale Klasse Französisch
Die Kinder der bilingualen Klasse Französisch beginnen bereits neben der klassischen gymnasialen Ausbildung in der 5. Klasse verstärkt mit Französisch als 1. Fremdsprache. Damit erhalten die Kinder 5 Stunden Französisch und 1 Stunde Theater auf Französisch. So werden die Kinder optimal auf den bilingualen Unterricht in deutscher und französischer Sprache und einen Austausch mit Frankreich vorbereitet. Das Fach Englisch wird als 2. Fremdsprache in Klasse 5 zwei  und Klasse 6 vier Stunden unterrichtet.

Zusätzlich können die Kinder einen Profil- Sternkurs  aussuchen, müssen es aber nicht: Medien und Kunst, Naturwissenschaften, Robotik,  Musik, Sport, Englisch oder Mathematik.


*Ab der 7. Klasse können sich die Kinder der Universal- und Gesangsklasse für die bilinguale Klasse Englisch entscheiden und erhalten ab der 7. Klasse Biologie und ab  der  9. Klasse Geschichte bilingual auf Deutsch und Englisch.

 **Montagstunden sind viertel­jährliche Veranstaltungen, in denen sich die Schüler der 5./6. Klassen ihren gleichaltrigen Mitschülern künstlerisch präsentieren.

Der Unterstufenchor „Osterspatzen“ probt immer montags in der ersten Stunde und ist für alle Kinder, die gern singen, offen.